Vorteile

MOVEit – System für die verwaltete Dateiübertragung

Was erwartet Sie, wenn Sie auf das verwaltete Dateiübertragungssystem MOVEit umsteigen?

  • Zuverlässige und sichere Übertragung von Unternehmensdateien
    MOVEit unterstützt eine große Bandbreite an Kommunikationsprotokollen und Clients mithilfe einer bewährten Plattform, die bereits bei Tausenden von Kunden und Millionen von Benutzern zur zuverlässigen und planbaren Dateiübertragung eingesetzt wird. MOVEit bietet zuverlässige Sicherheit für jede einzelne Datei, die auch die Integration in führende DLP-, IdP- und AV-Lösungen, verstärkte Protokolle, bewährte Verschlüsselung, starke Authentifizierung von Sender und Empfänger, Empfangsbestätigung sowie umfangreiche Richtlinien für Benutzer, System und Dateisicherheit und deren Durchsetzung beinhaltet.



  • Automatisierung geschäftskritischer Dateiübertragungen
    MOVEit Central stellt Benutzern eine einfache, aber dennoch leistungsstarke Webschnittstelle zur Automatisierung von Dateiübertragungen und Verwaltung von Unternehmenstransaktionen ganz ohne Programmierung zur Verfügung. Die Lösung optimiert den Datenschutz durch Automatisierung der Dateiübertragung und Steuerung des externen Zugriffs auf vertrauenswürdige Netzwerke. Mit MOVEit Central können Dateien von jedem beliebigen FTP-Server oder gemeinsam genutzten Netzwerklaufwerk basierend auf Ereignissen oder Planungen abgerufen bzw. dorthin verschoben werden. Darüber hinaus lässt sich damit die Übertragung, Speicherung und Löschung von Dateien verwalten. Alle autorisierten Benutzer können automatisierte Aufgaben überwachen, planen und ausführen und sofortigen Einblick in aktuelle Aktivitäten erhalten.

  • Durch die IT genehmigte Methode zum Senden von Dateien mit vertraulichen Daten
    Dank MOVEit wird das Senden und Empfangen von Dateien zu einer sicheren Angelegenheit. Mitarbeiter können Dateien jeder Größe und jedes Formats ganz problemlos übertragen. Dabei wird eine Vielzahl von Clients unterstützt, wie etwa Microsoft Outlook, Webbrowser oder auch iOS und Android auf Mobilgeräten. E-Mail-Benutzer können vertrauliche E-Mail-Nachrichten und -Anhänge schützen. Single Sign-On von Benutzern ist auf allen unterstützten Clients verfügbar. Die IT-Abteilung hat die Gewissheit, dass vertrauliche Unternehmensdateien über ein sicheres MFT-System der Enterprise-Klasse gesendet und empfangen werden, während MOVEit zu einer Entlastung Ihrer E-Mail- und Speichersysteme führt, da keine umfangreichen Dateien mehr übertragen oder gespeichert werden müssen.



  • Mobiler Zugriff auf verwaltete Dateiübertragungen

    MOVEit ermöglicht es mobilen Benutzern, auf Geräten mit iOS und Android sicher an geschäftskritischen Prozessen teilzuhaben. Unternehmen haben nun die Möglichkeit, ihre mobilen Arbeitsabläufe zu erweitern: Mit MOVEit können Mitarbeiter auf sicherem Weg Dateien übertragen und dabei dennoch geltende Richtlinien einhalten, SLAs umsetzen und von der Transparenz profitieren, die zur Erstellung detaillierter Berichte erforderlich ist.

  • Transparenz und Kontrolle hinsichtlich Dateiübertragungsaktivitäten
    
MOVEit bietet unmittelbare Kontrolle und Transparenz für jede Dateiübertragung. Sie können festlegen, welcher Benutzer oder welches System zu welchem Zeitpunkt Dateien senden oder empfangen kann. Im Falle eines Problems werden Ihnen automatisch Warnmeldungen zugesendet. Nutzen Sie Tools, um schnell Fragen zum Thema Erkennung zu klären. Mit MOVEit kontrollieren Sie all Ihre Dateiübertragungen von einer zentralen Stelle aus.



  • Sichere Erfüllung von SLA- und Compliance-Anforderungen
    Stark regulierte Unternehmen, darunter Unternehmen aus dem Gesundheitswesen und dem Finanzdienstleistungssektor, vertrauen aus einem einfachen Grund auf MOVEit: Die Transparenz und Kontrolle von MOVEit trägt zu einer erheblichen verbesserten Governance der Dateiübertragungsprozesse bei, unterstützt Sie bei der zuverlässigen Einhaltung von SLAs und erfüllt Bestimmungen wie HIPAA, PCI und SOX. Zudem umfasst MOVEit mehr als 90 vordefinierte und anpassbare Berichte in einer gesicherten kryptographischen Datenbank.


  • Unterbrechungsfreier Geschäftsbetrieb für Dateiübertragungen
    Bei immer mehr Unternehmen müssen geschäftskritische Lösungen rund um die Uhr verfügbar sein. MOVEit verfügt über eine flexible Architektur, die Skalierbarkeit, Hochverfügbarkeit und eine vollständige Notfallwiederherstellung über verschiedene geographische Standorte hinweg ermöglicht.
  • Verfügbar an Ihrem Standort oder in der Cloud

    MOVEit Managed File Transfer kann an Ihrem Standort, in der Cloud oder in einer hybriden Umgebung bereitgestellt werden. MOVEit Cloud vereint die bewährten MFT-Funktionen von MOVEit mit den Vorzügen der Cloud, sodass Unternehmen unverzüglich von einem äußerst sicheren und benutzerfreundlichen Cloud-Dienst profitieren.

  • MOVEit ist eine modulare Lösung
    MOVEit ist eine Lösung zur verwalteten Dateiübertragung, die sich aus MOVEit File Transfer Server (DMZ), MOVEit Ad Hoc, MOVEit Mobile und MOVEit Central zusammensetzt. MOVEit umfasst APIs und bietet eine Reihe von Bereitstellungsoptionen, darunter MOVEit Cloud und MOVEit High Availability.

Weitere Einzelheiten

Sehen Sie sich die Funktionen von MOVEit im Überblick an »