Systemanforderungen

MOVEit – System für verwaltete Dateiübertragung

Anbieter-Auswahl: Verwaltete Dateiübertragung, von der Info-Tech Research Group

Download Report »

Kontakt Vertrieb Testversion Technische Daten

Systemanforderungen

  • Von MOVEit File Transfer (DMZ) und Modulen unterstützte Betriebssysteme: Windows Server 2012 R1 und R2, Windows Server 2008 R2 (64-Bit, englisch); Windows Server 2008 (32-Bit und 64-Bit, englisch, und 32-Bit, deutsch)
  • Von API und Wizard unterstützte Betriebssysteme (Computer von Endbenutzern): Windows 8, Windows 7 (32-Bit und 64-Bit, englisch); Windows Vista (32-Bit und 64-Bit, englisch); Windows Server 2012, Windows Server 2008R2, Windows Server 2008 (32-Bit und 64-Bit, englisch); Ubuntu 11.0.4; MacOS 10.7 und 10.8; Java 7
  • Unterstützte Virtualisierungsumgebungen: Unterstützung für auf VMware ESX (32-Bit- und 64-Bit-Gastserver) und Microsoft Hyper-V (32-Bit- und 64-Bit-Gastserver) ausgeführte virtuelle Server
  • Unterstützte Browser (Computer von Endbenutzern): Internet Explorer 9, 10 und 11 (nur Windows); Mozilla Firefox (Windows, Mac und RedHat Linux); Chrome (nur Windows); Safari (nur Mac)
  • Von MOVEit Mobile unterstützte Geräte: 
    • Apple – Smartphones: iPhone 5S, iPhone 5, iPhone 4S, iPhone 4G – iOS 6+, iPod Touch
    • Apple  –  Tablets: iPad 3/4, iPad 2, iPad Mini
    • Android – Smartphones: Galaxy III/IV, Note II, Nexus 4, HTC One X+, HTC Droid DNA, Motorola Droid Razr Maxx HD, Motorola Moto X
    • Android – Tablets: Galaxy Tab 2/3 7”, Galaxy Tab 2/3 10”, Nexus 5, Google Nexus 7”, Google Nexus 10”, Samsung Galaxy Note 8
    • Betriebssysteme:
      • iOS 6+, iOS 7+, iOS 8+
      • Android 4.0+, 4.1+, 4.2+, 4.3+, 4.4+
  • Unterstützung des Outlook-Plug-ins für das Ad Hoc Transfer-Modul (Computer von Endbenutzern)
    • Outlook: Outlook 2013 (englisch, deutsch, französisch und spanisch), Outlook 2010 (32-Bit und 64-Bit, englisch, deutsch, französisch und spanisch) und Outlook 2007 (32-Bit, englisch, deutsch, französisch und spanisch)
    • Mail oder Exchange Server: Das Outlook-Plug-in ist mit einer Vielzahl von Mail-Servern wie Exchange Server 2013, Exchange Server 2010 (32-Bit und 64-Bit, englisch und deutsch), Exchange Server 2007 (32-Bit, englisch und deutsch) oder Ipswitch IMail 11 (per SMTP) kompatibel. Wenn Outlook und Exchange gemeinsam verwendet werden, wird der Exchange-Cache-Modus zwar unterstützt, ist aber nicht erforderlich.
    • Betriebssystem: Microsoft Windows 8, Windows 7 (32-Bit und 64-Bit, englisch und deutsch) und Windows Vista (32-Bit, englisch, deutsch, französisch und spanisch)
  • Unterstützte Datenbanken: MySQL 5.5, Microsoft SQL Server 2008, Microsoft SQL Server 2008 R2, Microsoft SQL Server 2012, Microsoft SQL 2014
  • Hardware: 2 GB RAM, 40 GB Festplattenspeicher, Dual-Core-Prozessor oder schneller. Produktionssysteme profitieren von zusätzlichen Ressourcen, einschließlich schnelleren, zusätzlichen und Mehrkernprozessoren (üblich sind Prozessoren mit einem, zwei oder vier Kernen), mehr RAM (üblich sind 4 GB), Festplattenkapazität und -geschwindigkeit (üblich ist 1 TB SAS) und Hardware zur SSL-Beschleunigung