Leistungsmerkmale und Funktionen

Eine schnelle, einfache und sichere Möglichkeit für den Datenaustausch über das Internet.

Testversion Technische Daten


Buy Now


Buy Now

Was ist neu an WS_FTP Professional?

Im Folgenden finden Sie eine kurze Auflistung der neuesten Funktionen:

  • Windows 10-Kompatibilität: WS_FTP Professional ist jetzt vollständig kompatibel mit dem Windows 10-Betriebssystem. Dies gilt sowohl für die englische als auch die deutsche Version.
  • Optimierte PGP: Einige Leistungsoptimierungen für die PGP-Signierung, -Verschlüsselung und -Entschlüsselung
  • Erhöhte SSL-Zertifikatstärke: Die Länge des Zertifikats wurde von 1.024 Bit auf 2.048 Bit erhöht. 
  • Aktualisierte Open SSL-Bibliothek: WS_FTP Pro nutzt die neueste Version von OpenSSL DLLs.
  • Neue Chiffrieralgorithmen: Unterstützung der AES [128/192/256]-CTR-Chiffre steht jetzt neben dem AES 256-CBC-Blockchiffrieralgorithmus zur Verfügung.
  • Verbesserte Sicherheit: Zum Schutz der Dateien vor, während und nach der Übertragung bietet WS_FTP Pro Sicherheit durch 256-Bit-AES-Verschlüsselung, FIPS 140-2-validierte Kryptographie und OpenPGP-Dateiverschlüsselung. WS_FTP Pro überprüft die Dateiintegrität mithilfe von SHA-256 und SHA-512, um die Zustellung sicherstellen zu können und zu prüfen, ob die übertragenen Dateien manipuliert wurden.

Sind Sie bereit zum Durchstarten?

Jetzt Kaufen 30 Tage kostenlos testen

Weshalb vertrauen Millionen von Nutzern auf WS_FTP Professional? Nachstehend erhalten Sie eine ausführliche Antwort auf diese Frage.

Die wichtigsten Leistungsmerkmale und Funktionen:

Branchenführende Sicherheit

  • Integrierte lokale Dateiverschlüsselung: Die OpenPGP-Verschlüsselung sichert Dateien und Ordner lokal und verhindert bei einem Verlust oder Diebstahl eines Computers den Missbrauch vertraulicher Daten. Sie gewährleistet die Sicherheit von Dateien, die als E-Mail- und IM-Anhänge verwendet oder auf Laptops, Wechseldatenträgern oder in Netzwerken gespeichert werden.
 
  • OpenPGP-Verschlüsselung: Verschlüsseln Sie Dateien vor der Übertragung an einen Remote-Server. Im OpenPGP-Modus werden Dateien automatisch vor dem Upload oder Download verschlüsselt und signiert bzw. entschlüsselt. In Kombination mit der Dateiverschlüsselung über SSL/SSH profitieren Sie so von doppeltem Schutz.
 
  • Stärkste Übertragungsverschlüsselung: Die 256-Bit-AES-Verschlüsselung schützt Dateien während der Übertragung mittels SSL/FTPS-, SSH/SFTP- und HTTPS-Protokollverbindungen vor Manipulation. Höchstes Maß an Dateiverschlüsselung aller auf dem Markt erhältlichen Dateiübertragungs-Clients.
Zum Vergrößern klicken
  • FIPS 140-2-validierte Kryptografie: Nach den Federal Information Processing Standards (FIPS) genehmigte und validierte Kryptografie mit bis zu 256-Bit-AES-Verschlüsselung über SSL-, SSH- und SCP2-Protokolle und OpenPGP-Dateiverschlüsselung
 
  • Garantierte Zustellung: Integrierte Dateiintegritätsalgorithmen (z. B CRC32, MD5, SHA-1, SHA-256 und SHA-512) stellen sicher, dass Dateien während der Übertragung nicht manipuliert wurden und dass die Ausgangs- und Zieldateien genau übereinstimmen.
 
  • Integrierte Dateiverschlüsselung: OpenPGP verschlüsselt Dateien für eine sichere Dateiverwaltung vor und nach der Übertragung. Vollständig integrierte Dateiverschlüsselung mit öffentlichem/privatem Schlüssel unterstützt AES- und 3DES-Chiffrierung, bietet Signaturstärken (Schlüsselstärken) von 1.024 bis 4.096 Bit und unterstützt RSA- und Diffie-Hellman-Schlüsseltypen.
Zum Vergrößern klicken
  • Nicht-Zurückweisung und Komprimierung mit MOVEit File Transfer (DMZ)- und MOVEit Cloud-Servern: Automatische und durchgehende Nicht-Zurückweisung von Dateien und Komprimierung zwischen WS_FTP Professional-, MOVEit File Transfer (DMZ)- und MOVEit Cloud-Servern
 
  • Interaktive Tastaturauthentifizierung: Client-Support für dynamische Client-Server-Authentifizierung. Benutzer können sich authentifizieren und eine Verbindung zu SSH-Servern herstellen, bei denen es zu Authentifizierungszwecken erforderlich ist, dass verbindende Clients nicht nur ihren Benutzernamen angeben, sondern zusätzlich auf serverdefinierte Authentifizierungsaufforderungen antworten.
 
  • Konfiguration von E-Mail-Benachrichtigungen für SMTP-Serverauthentifizierung: Benutzer können schnell und einfach E-Mail-Benachrichtigungen einrichten, die automatisch bei einer Dateiübertragung gesendet werden. E-Mail-Benachrichtigungen können nun für die SMTP-Serverauthentifizierung konfiguriert werden.
 

Automatisierung

  • Dateiautomatisierung nach der Übertragung: Mithilfe neuer Funktionen für den Datei-Workflow können Sie die nach der Übertragung durchzuführenden Dateiaktionen planen (z. B. das Löschen, Verschieben oder Umbenennen der Quelldatei nach der Übertragung). Es stehen zehn integrierte Makros für die dynamische Änderung von Dateinamen zur Verfügung, einschließlich MM, YY, YYYY, HH, MM, SS usw.
 
  • Sicherung: Archivieren Sie Ihre wichtigsten Dateien und Ordner auf sichere Weise. Planen Sie Backups so, dass diese in komprimierter Form an einem bestimmten Speicherort oder auf einem bestimmten Gerät abgelegt werden, wie z. B. auf USB- oder DVD-Laufwerken, in Netzwerkverzeichnissen, auf verbundenen Servern, FTP-Seiten oder in Internet-Hosting-Diensten.
 
  • Terminplanung: Einmalige oder wiederkehrende Dateiübertragungen können so geplant werden, dass sie automatisch ablaufen.

Zum Vergrößern klicken

  • Synchronisierung: Führen Sie Synchronisierungen mit praktisch allen Geräten, Laufwerken oder Servern durch, und speichern Sie das Ergebnis an einem beliebigen Ort. Definieren Sie auf einfach Weise, welche Dateien übertragen und wie neue oder aktualisierte Dateien gehandhabt werden.
 
  • Skripte: Mit unserem Scripting-Tool können Sie wiederkehrende Übertragungsaufgaben so programmieren, dass diese automatisch ablaufen.
 
  • Komprimierung: Dateien können vor dem Hochladen automatisch in das ZIP-Format komprimiert werden.

Zum Vergrößern klicken
  • Record: Erstellen Sie Aufzeichnungen Ihrer WS_FTP-Aktivitäten mithilfe von Transfer Manager, Transfer History und Connection Log.

Zum Vergrößern klicken
  • E-Mail-Benachrichtigungen: Aktivieren Sie automatische E-Mail-Benachrichtigungen, um Benutzer über eine abgeschlossene Dateiübertragung zu informieren und sicherzustellen, dass die Übertragung erfolgreich war.
Zum Vergrößern klicken

Benutzerfreundlichkeit

  • Optimierte API-Schnittstelle: Zu den Optimierungen hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit zählen eine neue, moderne Symbolleiste, benutzerdefinierbare Anzeigeoptionen, die gleichermaßen für alle sichtbaren Steuerelemente gelten, sowie die Verfügbarkeit der Lizenzierungsanwendung in Deutsch.
 
  • Unterstützung für Microsoft IIS- und Apache Web-Server: Sie können HTTP/S-Verbindungen mit Microsoft IIS- und Apache Web-Servern herstellen und Dateien übertragen. Dabei haben Sie die Möglichkeit, durch alle Dateien und Ordner zu navigieren.
 
  • Unterstützung von UNC-Pfaden in Netzwerken: Der Zugriff auf gemeinsam genutzte UNC-Laufwerke in lokalen Ordnern ist entweder über die IP-Adresse oder den Rechnernamen möglich.
 
  • Anleitung: Mit dem Einführungshandbuch, den Tutorials und dem Verbindungsassistenten sind die Verbindung mit einem FTP- oder SSH-Server, die Übertragung von Dateien und sogar die gleichzeitigen Übertragung mehrerer Dateien ein Kinderspiel.
 
  • Protokollauswahl: Zu den Übertragungsprotokollen zählen FTP, SSL, FTPS, SSH, SFTP, HTTP und HTTPS.


Zum Vergrößern klicken

  • Suche: Finden und übertragen Sie Dateien auf einfache Weise mit den integrierten Google™-, Copernic™- oder Windows®-Desktop-Suchmaschinen. Suchen Sie nach Parametern wie Dateityp, Größe und Datum.
 
  • Miniaturansichten: Sie können Miniaturansichten von Bildern, die auf Ihrem Computer oder einem beliebigen Remote-Server gespeichert sind, anzeigen, erstellen und verkleinern oder vergrößern.
 
  • Workspaces: Sie können Serververbindungen speichern und eine unmittelbare Verbindung zu mehreren lokalen Speicherorten und Servern gleichzeitig herstellen.
 
  • Verknüpfte Ordner: Navigieren Sie gleichzeitig zwischen zwei beliebigen Verbindungen mit derselben Verzeichnisstruktur.
 
  • Einfache Übertragungen: Durch Ziehen und Ablegen oder einmaliges Klicken können Sie Dateien beliebiger Art und beliebiger Größe zwischen Ihrem Computer und einem Remote-FTP- oder SSH-Server bzw. von einem Server auf einen anderen übertragen.
 
  • Proxy-Server: Sie haben die Möglichkeit, alle SSH-Dateiübertragungen über den Proxy-Server über HTTP auszuführen.
 
  • HotDrop-Übertragungen: Übertragen Sie Dateien durch Ziehen in den vorgesehenen HotDrop-Ordner, um sie unmittelbar hochzuladen.
Zum Vergrößern klicken
  • Anzeige der Speicherauslastung während des Verbindungsaufbaus mit WS_FTP Server
 
  • Kopieren der vollständig qualifizierten URL in den Zwischenspeicher
 
  • Verbesserte Workspaces
 
  • Verbesserte Protokollierung
 

Schnelle Bereitstellung

  • Einfache Administration mit Citrix und Microsoft: Für eine virtuelle Softwareverwaltung können Sie Mehrfachinstallationen mit Citrix®- und Microsoft®-Terminaldiensten zentral verwalten und schnell bereitstellen.
 
  • Installation im Hintergrund: Passen Sie Installationskonfigurationen benutzerdefiniert an, und führen Sie umfangreiche Remote-Bereitstellungen schnell und einfach durch.
 

Flexible und skalierbare Lizenzen

  • Lizenzoptionen: Egal, ob Sie 2, 200 oder 200.000 Lizenzen benötigen – wir haben den richtigen Lizenzierungsplan für Sie. Lizenzen werden in der Regel in 1er-, 2er-, 5er-, 10er-, 20er- und 50er-Paketen vertrieben.
 
  • Spezielle Preisangebote: Informationen zu größeren Bereitstellungen oder unseren Lizenzoptionen erhalten Sie unter der Rufnummer: 781-676-5800